So funktioniert´s

 

 

Hilfe und Unterstützung


Sollten Sie selbst oder ein Angehöriger Hilfe und Unterstützung brauchen, rufen Sie einfach für einen ersten Kontakt im Büro an. Gerne könne Sie uns auch eine E-Mail schicken. Da wir viel im Einsatz sind ist unser Büro nicht ständig besetzt. Nutzen Sie deshalb bitte den Anrufbeantworter. Wir werden gemeinsam einen Beratungstermin vereinbaren um vor Ort zu klären, welche Unterstützung wann gebraucht wird und wie die Hilfe mit den Pflegekassen abgerechnet werden kann.

 

Fahrdienst


Der Fahrdienst für unsere Mitglieder wird in der Regel nicht von Mitarbeiterinnen sondern von ehrenamtlich tätigen Vereinsmitgliedern mit den Fahrzeugen des Vereins geleistet. Es können aus Gründen der Versicherung nur Vereinsmitglieder gefahren werden. Der Fahrdienst beginnt bei der evtl. notwendigen Unterstützung zuhause beim Richten der für die Arztfahrt benötigen Unterlagen und Verlassen der Wohnung, Begleitung (wenn ausdrücklich gewünscht auch zum Arztgespräch), Hilfestellung beim Vereinbaren neuer Termine etc.

 

Die Kosten des Fahrdienstes betragen zur Zeit für:

Hünstetten5,- Euro
Idstein, Taunusstein, Bad Camberg, Hünfelden12,50 Euro
Wiesbaden, Limburg, Diez, Bad Schwalbach, Niedernhausen25,- Euro
Mainz30,- Euro
Frankfurt, Rüsselsheim, Hofheim 50,- Euro

 


Da die Fahrdienste stark in Anspruch genommen werden, sollten sie möglichst mindestens eine Woche im Voraus angemeldet werden. Eine Garantie, dass der Verein einen Ehrenamtlich tätigen und ein Fahrzeug zur Verfügung stellen kann, gibt es nicht. Sollten Mitarbeiterinnen den Fahrdienst übernehmen, muss der zurzeit gültige Stundensatz zusätzlich abgerechnet werden.