INES

Tagespflegepersonen gesucht

Berufliche Perspektive: Kindertagespflege?!
Die Tagesmüttervermittlung INES für Hünstetten, Idstein, Waldems informiert

Die Tagesmüttervermittlung INES, die ihren Sitz in Hünstetten-Wallbach im Büro des Krankenpflege-Förder-Vereins hat, ist auf der Suche nach Kindertagespflegepersonen!

Was ist denn eigentlich Kindertagespflege?

Kindertagespflege ist eine alternative, familiennahe und individuelle Betreuungsform für Kinder überwiegend von 0 – 3 Jahren.
Die Kindertagespflege findet in kleinen Gruppen bei der Tagesmutter zuhause statt.
Die Tagesmutter gestaltet den Alltag mit den Kindern nach ihrem eigenen Betreuungskonzept.
Die Kinder werden in kleinen Gruppen individuell gefördert und versorgt
Die Tagesmütter haben die Qualifikation erworben und müssen sich ständig weiter bilden.
Die Fachaufsicht in der Kindertagespflege ist das Kreisjugendamt
Die Kindertagespflege wird nach wie vor stark nachgefragt.

Die Kindertagespflege hat sich in den letzten Jahren zu einem professionellen Angebot entwickelt. Die Kindertagespflegepersonen, wie es politisch korrekt heißt, müssen sich vor Ausübung ihrer Tätigkeit einen 160stündigen Ausbildung durchlaufen und haben eine Pflegeerlaubnis des Jugendamtes, Fachdienst Kindertagespflege.

Im nächsten Jahr wird wieder ein Ausbildungskurs zur „Kindertagespflegeperson“ angeboten. Die Ausbildung erfolgt an Wochenenden und an einem Wochentag abends in der Woche. Ein angeleitetes Praktikum bei einer erfahreneren Tagespflegeeinrichtung gehört ebenfalls zur Ausbildung. Die Ausbildung wird kostenfrei vom Jugendamt angeboten und von der Volkshochschule durchgeführt.

INES (Initiative ElternService) für Hünstetten, Idstein, Waldems ist auf der Suche nach geeigneten Personen, die sich eine Tätigkeit in der Kindertagespflege vorstellen können.

Kindertagespflege ist gut mit der eigenen Familie zu vereinbaren und wird garantiert nie langweilig. Es sind einige Herausforderungen im Alltag zu bewältigen, sei es die Arbeit mit den Kindern, den Eltern, die eigene Finanzierung und Abrechnung.
Wer sich diese berufliche Perspektive zutraut und Spaß im Umgang mit Kindern hat, sollte sich bitte bei uns oder dem Fachdienst Kindertagespflege im Kreishaus in Bad Schwalbach, Hr., Wittmann 06124-510-0 in Verbindung setzen. Die Vorbereitung für die im Frühjahr 2018 startende Ausbildung läuft.
Nähere Infos bei Martina Klinkau unter 06126-3003 oder email: kpfv-ines@web.de.


Initiative Elternservice

die Tagesmüttervermittlung für Hünstetten, Idstein, Waldems und Taunusstein

INES vermittelt ausschließlich qualifizierte Tagesmütter und Kinderfrauen


Unsere Ziele:

Verbesserung der Betreuungsangebote in Hünstetten, Idstein und Waldems
Professionalisierung der Tagespflege und deren berufliche Anerkennung
Qualifizierung von Tagesmüttern

Für suchende Eltern bieten wir:

Orientierungsgespräche bei Ihnen zu Hause oder bei uns im Büro
Vermittlung von qualifizierten Tagesmüttern/-vätern
Ständige Unterstützung bei allen auftretenden Problemen und Fragen
Wir arbeiten zusammen mit dem Hess. Tagespflegebüro und dem Jugendamt des Rheingau-Taunus-Kreises.

Voraussetzungen für Tagesmütter/-väter:

Für Frauen/Männer ohne Erfahrung ist die Teilnahme am Grundqualifizierungskurs der Volkshochschule oder eine vergleichbare Ausbildung als Erzieher/in oder ähnliches Voraussetzung
1. Hilfe-Kurs
Führungszeugnis
Teilnahme an den Begleitqualifizierungsmaßnahmen
Pflegeerlaubnis des Jugendamtes
persönliche Eignung

Wir arbeiten zusammen mit dem Hessischen Tagespflegebüro und dem Jugendamt des Rheingau-Taunus-Kreises, Fachstelle Kindertagespflege.


Interessiert??

Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns oder schauen Sie in unserem Büro vorbei.


INES

Initiative Elternservice
Krankenpflege-Förder-Verein e.V.
Am Eichert 41-43
65510 Hünstetten-Wallbach
Tel. 06126 /3003

kpfv-ines@web.de


INES

Initiative Elternservice
im Mütter- und Frauenzentrum Taunusstein
Scheidertalstraße 27
65232 Taunusstein
Tel.: 06128/858774

info@tagesmuetter-taunusstein.de


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken